Das Klima in Singapur

Wer seinen Urlaub in Singapur verbringt, lernt nicht nur eine andere Kultur kennen, sondern muss sich auch auf das dortige Klima einstellen. Das Klima unterscheidet sich erheblich von dem, was man in Europa gewohnt ist. In Singapur beschränkt sich das Klima auf zwei Wetterlagen, die beide dem tropisch-warmen Wetter zuzuordnen sind. Die Temperaturen sind durchgehend heiß, wobei das je nach Wetterlage entweder mit viel Sonnenschein oder viel Regen verbunden ist.

Durchschnittstemperatur

Singapur liegt nicht weit entfernt vom Äquator. Das bedeutet, dass die Temperaturen während des gesamten Jahres nur minimal schwanken. Im Januar beträgt der Mittelwert der Temperatur ca. 26°C und im Juni ca. 28°C. Tagsüber steigen die Temperaturen in der Regel auf 31°C und liegen nachts bei 24°C. Auch nachts bleiben die Temperaturen für europäische Verhältnisse sehr warm.

Luftfeuchtigkeit

Für Europäer wird die Luftfeuchtigkeit eine Umstellung erfordern und ist anfangs nur schwer erträglich. Tagsüber erreicht die Luftfeuchtigkeit einen Wert von 80-85%. Wenn es regnet, dann kann der Wert der relativen Luftfeuchtigkeit sogar deutlich darüber liegen. Im Winter fällt die Luftfeuchtigkeit etwas geringer aus.

Niederschlag

Die Niederschlagsmenge in Singapur liegt bei 2400 mm pro Jahr. Ausgiebiger Regen fällt an 40% aller Tage. Der Nordostmonsun, der im Winter auftritt, bringt den größten Niederschlag. Charakteristisch sind starke und heftige Gewitter, die am Nachmittag auftreten. Der Regen und die Gewitter lösen sich so plötzlich auf, wie sie entstanden sind. Diese kurzen und heftigen Niederschläge bewirken keine Minderung der Temperatur, aber werden in der Regel von europäischen Reisenden als angenehm empfunden.

Haze beeinflusst das Wetter

Einfluss auf das Wetter in Singapur hat der sogenannte Haze. Das sind Rauchschwaden, die von der Insel Sumatra aus Indonesien nach Singapur wehen. Diese Rauchschwaden entstehen durch Brandrodung vieler Kleinbauern und Plantagenbesitzer.

Beste Reisezeit

Wann ist die beste Zeit, um nach Singapur zu reisen? Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Klimatisch ist ein Besuch das ganze Jahr über möglich. Denn das Klima bleibt das ganze Jahr über relativ beständig. Das typische tropisch-warme Wetter herrscht das ganze Jahr über vor. Viele Reisende entscheiden sich für einen Besuch in dem Zeitraum zwischen März und September, weil es in diesen Monaten etwas weniger als in den Wintermonaten regnet.

Auch das Klima in diesem Land ist eine Erfahrung, die eine Reise wert ist.

Aktuelle Klima-Informationen

Aktuelle Informationen zum Wetter in Singapur und der aktuellen Luftwerte findet Ihr hier: Beim Meteorological Service Singapore und bei der National Environment Agency.

Menü