Raffles Hotel Singapore

Das Raffles Hotel ist eines der berühmtesten Luxushotels weltweit.

Wenn Du einen Stopover oder Urlaub in Singapur machst, dann solltest Du auch einen Besuch im altehrwürdigen Raffles Hotel nicht verpassen. Hier kannst Du eine ganz besondere Atmosphäre erleben und Du wirst – zumindest etwas – in die Zeit der Kolonialherrschaft versetzt. Wie viele berühmte Luxushotels ist auch dieses mehr eine Sehenswürdigkeit als ein Hotel. Du musst hier nicht direkt einchecken und übernachten, um in die Zeit der Kolonialherrschaft einzutauchen und etwas von dem Luxus zu genießen.

Geschichtsträchtiges Hotel im Herzen Singapurs

Das Hotel wurde im Jahr 1887 von vier aus Armenien stammenden Brüdern im Kolonialviertel von Singapur eröffnet. Damals bestand es aus einem einfachen Bungalow an der Standpromenade und hatte nicht mehr als 10 Gästezimmer. Benannt wurde das Hotel nach Sir Thomas Stamford Raffles, dem Gründer Singapurs. Der Brite Raffles soll am Ort des Kolonialviertels zum ersten mal Singapur betreten haben. Deshalb gibt es ihm zu Ehren zwei wichtige Denkmäler in der Stadt: eine bronzene Raffles-Statue vor dem weißen Kolonialgebäude Victoria Memorial Hall and Theatre und eine weiße Statue direkt am Ufer, die die Raffles Landing Site markiert. Im Laufe der Zeit wurde das ursprüngliche Hotelgebäude erweitert und neue Anbauten wurden hinzugefügt.

Das Raffles Hotel entwickelte sich rasch zur ersten Adresse in Singapur. Im Jahr 1902 wurde im Hotel der letzte wilde Tiger erschossen. Heute sind Tiger in Singapur nur noch im Zoo zu erleben (besonders die Nightsafari, Singapurs Nachtzoo ist sehr zu empfehlen). Das Hotel überstand die Weltwirtschaftskrise und den 2. Weltkrieg und seht seit jeher für Luxus und Tradition.

Raffles Hotel Long Bar

Nicht alle Bereiche des Hotels sind für Besucher geöffnet. Es wird streng auf die Privatsphäre der Gäste geachtet, was von den vielen Servicekräften auch unauffällig kontrolliert wird. Einer der für Besucher geöffnete Bereiche ist die Long Bar, eine Hotelbar im Raffles. Bekannt ist diese Bar für eine Besonderheit: Während der Gast seinen Cocktail, im Raffles Hotel traditionell den Singapore Sling, genießt, werden kostenlos Erdnüsse in kleinen Jutesäckchen gereicht. In der Long Bar ist es dann üblich, die Erdnussschalen anschließend einfach auf den Boden fallen zu lassen. Nicht nur für die Bar ist das Raffles berühmt. Das Raffles Hotel gilt auch als die Geburtsstätte des Singapore Sling, einem Cocktail, der aus den Zutaten Gin, Kirschlikör und Bénédictine (einem Kräuterlikör) zusammengestellt wird. Daher strömen jährlich tausende Besucher in die Long Bar, um im altehrwürdigen Raffles Hotel einen Singapore Sling zu genießen.

Raffles Hotel Long Bar Beach Road Singapore TOMTASIA

Das Raffles Hotel im neuen Glanz

Nach einer einjährigen Renovierungsphase wurde das Hotel im Jahr 1990 wiedereröffnet. Heute präsentiert sich das Raffles in strahlendem Weiß. Mit Zimmerpreisen ab 400 Euro gilt das Hotel auch heute noch als eines der teuersten Singapurs. Es bietet seinen Gästen rund 100 luxuriöse Zimmer, die alle im Kolonialstil eingerichtet sind. Sie verfügen über Marmorbäder und die Annehmlichkeiten, die in einem Hotel dieser gehobenen Preisklasse erwartet werden können. Im Hotel befinden sich auch fünf “Grand Hotel” und zwei Präsidentensuiten. Den Gästen stehen neben den verschiedenen Bars und Restaurants auch ein Spa und weitere Luxusangebote, wie ein 24h-Butler-Service zur Verfügung.

Besuchermagnet Luxushotel

Das Raffles Hotel zieht Jahr für Jahr sehr viele Touristen an. Trotzdem wird die Privatsphäre für Gäste des Hotels stets beachtet und gewahrt. Daher sind nicht alle Bereiche für Besucher geöffnet. Für die großen Touristenströme hat das Raffles Hotel einen eigenen Bereich eingerichtet. Folgende Hotelbereiche sind für Touristen zugänglich: die Innenhöfe, der tropischer Garten, sechs Restaurants, die hoteleigene Shopping Mall, das Theater und der Ballsaal. Zudem wurde im Hotel ein Museum eingerichtet, wo Erinnerungstücke von berühmten Hotelgästen ausgestellt sind.

Für einen Besuch im Raffles Hotel solltest Du den Dresscode eines Luxushotels einhalten. Touristen mit Badeschuhen und Männer mit kurzen Hosen werden nicht selten und sehr konsequent vom Hotel- und Servicepersonal mit einem Hinweis auf die Kleiderordnung abgewiesen.

Raffles Hotel Beach Road Singapore TOMTASIA

Die Lage

Das Raffles Hotel liegt in zentraler Lage von Singapur. Große Shopping Malls, zum Beispiel die Raffles City Shopping Mall, die Singapore Suntec City Shopping Mall, Marina Square Shopping Mall oder die Bugis Junction Shopping Mall sind in wenigen Minuten zu erreichen. Ebenso eine Vielzahl guter Restaurants, unter anderem das Restaurant Brotzeit auf der North Bridge Road sowie das Outback Steakhouse und das Paulaner Bräuhaus auf dem Raffles Boulevard.

Auch für Kulturfreunde liegt das Raffles Hotel ideal. Das Singapore Philatelic Museum, das Peranakan Museum, das Singapore Art Museum und die National Library befinden sich in der Nachbarschaft. Theaterliebhaber werden die kurzen Wege zum Capitol Theatre, Victoria Theatre oder Esplanade – Theatres on the Bay zu schätzen wissen. Singapur hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Tempeln, Moscheen und auch Kirchen. Die Masjid Al-Burhani Moschee und die St. Andrew’s Cathedral sind fußläufig gelegen. Auch die Armenian Apostolic Church of St. Gregory the Illuminator ist nur wenige hundert Meter entfernt.

So erreichst Du das Raffles Hotel

Das Raffles Hotel liegt an der Beach Road, einer vielbefahrenen Hauptverkehrsstraße im Central Business District (CBD) Singapurs. Vom Flughafen dauert die Fahrt mit dem Taxi ca. 30 Minuten. Wenn Du die MRT, Singapurs U-Bahn und Metro benutzen möchtest, kannst Du eine der zwei nahegelegenen MRT-Stationen wählen: Esplanade an der Circle Line (CC, Orange) der City Hall. Diese MRT-Station ist mit der East West Line (EW, Grün) oder der North South Line (NS, Rot) erreichbar. Vor dem Hotel hält der Bus an der Station Raffles Hotel. Hier fahren unter anderem die Buslinien 56, 57, 100 und 107.

Adresse:
Raffles Hotel
1 Beach Rd
Singapur 189673

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Hotel mit Infinity Pool und Shopping Mall:
Marina Bay Sands Hotel Singapore
In der der Nachbarschaft:
Gardens by the Bay und die Supertrees
Eine Alternative zum Raffles Hotel:
The Fullerton Hotel
Farbenfrohes Little India:
Little India – Singapurs farbenfrohes Stadtviertel
Eintauchen in die orientalische Welt von Singapur:
Arab Street im Stadtviertel Kampong Glam 
Menü