Marina Bay Sands Hotel

Das Marina Bay Sands Hotel zählt zu den spektakulärsten Hotels in Singapur. In einer exklusiven Gegend gelegen, bietet es neben luxuriösen Zimmern eine Dachterrasse mit großem Infinity Pool, 60 gastronomische Einrichtungen und ein Weltklasse-Casino sowie einen direkten Zugang zu einem der besten Einkaufszentren der Stadt und einen spektakulären Blick über die nahegelegene Bucht. Im MBS wirst du unvergessliche Tage verbringen!

Ein außergewöhnliches Hotel

Im Marina Bay Sands wird Dir (fast) jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Schon das Äußere des Luxushotels zieht alle Blicke auf sich: Es befindet sich nämlich in drei modernen Hochhäusern, die über einen gemeinsamen oberen Bereich miteinander verbunden sind. Die gesamte Hotelanlage umfasst neben dem Bereich für die Unterkünfte ein Casino, zwei Theatersäle, zahlreiche Restaurants, Bars und Nachtclubs sowie zwei schwimmende Pavillons. Auf 191 Meter Höhe befindet sich ein 340 Meter langer Dachgarten. Während Deines Aufenthalts im MBS kannst Du Dich im Banyan Tree Fitness Club auspowern und dabei gleichzeitig einen wunderschönen Ausblick auf Singapur genießen. Nach einem anstrengenden Tag kannst Du Dich dagegen im Banyan Tree Spa mit verschiedenen Massagen und Schönheitsbehandlungen so richtig verwöhnen lassen.

Sämtliche der 2.560 Zimmer im Marina Bay Sands Hotel sind mit modernen Möbeln aus dunklem Holz und einem Flachbild-Kabel-Fernseher ausgestattet. Das bequeme Bett und die verschiedenen Sitzgelegenheiten bieten höchsten Komfort, außerdem gibt es einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz mit kostenfreiem WLAN. Die deckenhohen Fenster im MBS bieten eine atemberaubende Aussicht auf die Skyline der Stadt. Zudem sind die Zimmer mit weiteren Annehmlichkeiten wie Wasserkocher, Minibar, Pflegeprodukten und Haartrockner ausgestattet.

Zimmer und Suiten mit Extras

Wenn Du ein Club-Room Zimmer buchst, hast Du freien und exklusiven Zutritt zu dem Club 55, der in der 55. Etage ist. Tagsüber sind die Hotelgäste hier unter sich. Dort kannst Du dann morgens frühstücken und vom späten Nachmittag bis frühen Abend Canapés genießen. Wenn Du etwas ganz Außergewöhnliches möchtest, dann solltest Du Dir eine der verschiedenen Suiten im MBS gönnen, die oftmals mit einem privaten Fitnessraum ausgestattet sind. Das dazugehörige Butler-Team steht Dir dann rund um die Uhr zur Verfügung.

Kulinarische Highlights

Die verschiedenen Restaurants in der Marina Bay Sands Hotelanlage servieren u. a. Gerichte berühmter Küchenchefs, wie zum Beispiel das CUT von Wolfgang Puck. Besonders zu empfehlen sind hier das Porterhouse und das Rip Eye Steak, die über Hartholz und Kohle gegrillt werden. Nach dem überragenden Erfolg des CUT hat Wolfgang Puck mit dem „Spago“ im Marina Bay Sands Skypark nun sein zweites Restaurant der Spitzenklasse eröffnet.

Ebenfalls in der 57. Etage befindet sich das Restaurant des Top-Gastronom Justin Quek. In seinem Restaurant „Sky on 57“ kannst Du nicht nur die besonderen Aussicht über Singapur und Gardens by the Bay bestaunen. Der Spitzenkoch ist in Singapur für sein JQ’s Signature Roasted Crackling Suckling Pig bekannt und beliebt.

Das “Street Bread Kitchen” von Gordon Ramsay und das “Long Chim” von David Thomson sind weitere Restaurants von Spitzen-Gatsronomen. Neben chinesischen Restaurants, die u. a. auch traditionelle Frühstücksoptionen anbieten, kannst Du auch europäische Spezialitäten oder typische Gerichte aus Singapur genießen.

Der Infinity Pool

Eine ganz besondere Attraktion ist der Infinity Pool in der 57. Etage. Ein Infinity Pool ist eine ganz besondere Art von Schwimmbecken. Eine Seite des Pools ist so abgesenkt, dass der Eindruck entsteht, das Wasser würde im Nichts verschwinden. Ein irres Gefühl, wenn Du diese Szene zum ersten Mal auf Dich wirken lässt. Der Pool-Bereich ist exklusiv den Hotelgästen vorbehalten. Dieser fast 150 Meter lange Infinity-Pool übt eine besondere Anziehung nicht nur auf Hotelgäste aus. Aber nur nur Hotelgäste dürfen diese besondere Attraktion erleben. Denn von hier oben hat der Hotelgast nicht nur eine geniale Aussicht über Singapur, sondern kann sich dabei auch im Wasser treiben lassen. Nicht wenige Hotelgäste buchen nur wegen des Infinity Pools eine Übernachtung im Marina Bay Sands Hotel.

Shoppes at Marina Bay Sands

Auch die Lage des Marina Bay Sands ist sehr günstig für Urlauber, die sich nicht nur verwöhnen lassen möchten. Das Hotel verschmilzt mit der Luxus-Shopping Mall. In dieser Mall – Shoppes at Marina Bay Sands – sind die Boutiquen der klassischen Luxusmarken, u.a. Cartier, Rolex und Tiffany & Co. zu finden. Und dutzende andere bekannte Marken haben hier ihren Shop. In der unteren Etage fließt ein künstlich angelegter Fluss von der einen zur anderen Seite. Gondolieri fahren Besucher in schmalen Booten zu leiser Musik. An den Seiten des Flusses sitzen die Gäste in einem der vielen Cafes und bestaunen die quirlige Umgebung. Vor der Shopping Mall sind weitere Geschäfte und Restaurants. So hat u.a. die Luxusmarke Louis Vuitton direkt an der Bay einen großen Flagship Store an prominenter Stelle. Im Marina Bay Sands bleiben wirklich (fast) keine Wünsche offen!

Die Lage

Marina Bay Sands liegt an der MRT-Station Bayfront. Von der U-Bahn aus gelangst Du ohne Umwege direkt in die Shopping Mall und in den separaten Hotelbereich. Mit der MRT, Singapurs U-Bahn und Metro gelangst Du in wenigen Minuten in das nahe gelegene Viertel Little India und den vielen Tempeln. Oder Du schlenderst durch den Park Gardens by the Bay, der an das Marina Bay Sands-Gelände grenzt. Innerhalb nur weniger Gehminuten ist das Park-Gelände zu erreichen. Der Park Gardens by the Bay bietet u.a. die Supertrees. Das sind mit Pflanzen bewachsene Stahlkonstruktionen sowie zwei Gewächshäuser der Superlative. Mit dem Taxi gelangst Du innerhalb kurzer Zeit zur bekannten Orchard Road. Die Orchard Road ist weit über die Grenzen Singapurs bekannt und bietet Shopping Malls, Restaurants, Bars und Clubs. Die Gegend, in der sich das Hotel befindet, ist auch perfekt für einen ausgiebigen Einkaufsbummel.

Tipp

Du musst kein Zimmer gebucht haben oder eine Übernachtung im Marina Bay Sands Hotel einplanen, um den tollen Ausblick über Singapur zu erleben!
In der 57. Etage gibt es den Skypark, ein Observationdeck. Von hier aus ist der Ausblick über den Stadtstaat mindestens genauso schön, wie vom Infinity-Pool – nur eben trocken!

Wie wär’s mit einem Abendessen und Blick über Singapur? Verbinde die Aussicht mit einem Abendessen und einem Cocktail. In der 57. Etage ist das CE LA VI Restaurant, ein asiatisches Restaurant mit grandiosem Ausblick. Nach dem Dinner kannst Du ganz entspannt einen Singapore-Sling in der CE LA VI Club-Lounge genießen.

So erreichst Du das Marina Bay Sands

Der Hotelkomplex ist an das U-Bahn-Netz von Singapur (MRT) angebunden. Die MRT-Station Bayfront befindet sich direkt im unteren Teil des Resorts, von wo aus Du zur Circle-Line (CC) und zur Downtown Line (DT) zusteigen kannst. Außerdem halten mehrere Buslinien am Marina Bay Sands. Am bequemsten ist das Marina Bay Sands mit dem Taxi zu erreichen. Vom Flughafen aus braucht das Taxi ca. 30 Minuten, mit der MRT fährst Du etwas mehr als eine Stunde bis zum Marina Bay Sands Hotel.

Das könnte Dich auch noch interessieren

In der direkten Nachbarschaft:
Gardens by the Bay
Eine Alternative zum Marina Bay Sands
The Fullerton Hotel
Kultur in Chinatown
Buddha Tooth Relic Temple und Museum (Zahntempel)
Menü